Arbeitsangebote für Menschen mit
unterschiedlichen Problemlagen sowie Langzeitarbeitslose

Arbeit ist ein Grundrecht

Arbeit sichert die Existenzgrundlage der Menschen. Durch sie nehmen wir am gesellschaftlichen Leben teil, entwickeln unsere sozialen Beziehungen und ver-bessern unsere Kenntnisse und Fähig-
keiten.
Arbeit ist eine entscheidende Voraus-
setzung für ein menschenwürdiges und sinnvolles Leben.
Je schlechter die Voraussetzungen wie Berufserfahrung oder Schulausbildung sind, um so größer ist die Gefahr aus dem
Erwerbsleben ausgegrenzt zu werden. Menschen mit psychischen oder körper-
lichen Beeinträchtigungen sind besonders
gefährdet.
Ziel der AZS ist es, gerade sie durch intensives Arbeitstraining und Arbeits-
therapie so auf das Berufsleben vorzubereiten, dass vorhandene Handicaps nach Möglichkeit kompensiert werden.
Für Menschen, bei denen dies nicht möglich ist, sind wir bemüht ent-
sprechende Langzeitarbeitsplätze zu schaffen.